Wasser

Schlüssel für Gesundheit & Wohlbefinden

Als Grundnahrungsmittel Nummer eins kommt Wasser eine ganz besondere Bedeutung zu. Wasser ist der Schlüssel für Gesundheit und Wohlbefinden. Es ist das Zauberwort für einen gesunden Körper und Geist. Es hilft unserem Körper, sich zu regenerieren und zu revitalisieren. Bereits in der Antike wusste man um die Qualitäten des wertvollen Elementes.

Wasser ist etwas so Selbstverständliches und doch ganz Kostbares. Selbstverständlich, solange es im Überfluss da ist, wertvoll, wenn es knapp wird. ▶ Mehr zum Thema Wasser erfahren Sie hier.

Unser Wasser ist etwas Kostbares!

Als Grundnahrungsmittel Nummer eins kommt Wasser eine ganz besondere Bedeutung zu. Wasser ist der Schlüssel für Gesundheit und Wohlbefinden. Es ist das Zauberwort für einen gesunden Körper und Geist. Es hilft unserem Körper, sich zu regenerieren und zu revitalisieren. Bereits in der Antike wusste man um die Qualitäten des wertvollen Elementes. Wasser ist etwas so Selbstverständliches und doch ganz Kostbares. Selbstverständlich, solange es im Überfluss da ist, wertvoll, wenn es knapp wird.

Technologien zur Wasserbelebung

Die Wasserbelebung ist ein physikalisches Verfahren, bei dem Leitungswasser durch feine Schwingungsimpulse dazu angeregt wird, seine natürliche Struktur und Vitalität wieder aufzubauen. In den 80er und 90er Jahren kamen die ersten Geräte zur Wasserbelebung auf den Markt. Mehr und mehr Privathaushalte und Unternehmen nutzen Moderen Technologien zur Vitalisierung & Belebung des Wassers.

Wasserbelebungsgeräte reduzieren die Bildung von Kalk und Rost. Vitalisiertes Wasser hat darüber hinaus einen stärkenden Effekt auf das Immunsystem, da es rechtsdrehend ist. Diese Energiebewegung dient dem Aufbau und Erhalt von Form und Materie. In der Folge wir lebenserhaltende Energie durch die Wasserbelebung aktiviert.

Wasserenergetisierer nach Dr. G. Lakhovsky

Forscher wie Nicola Tesla und Dr. George Lakhovsky haben bereits Geräte der Schwingungsmedizin entwickelt und erfolgreich eingesetzt. Die Erfolge sind auch wissenschaftlich dokumentiert und veröffentlicht worden. In diversen Städten Deutschlands, in der Schweiz und in Österreich finden regelmäßig Vorträge zu diesem Thema statt. Dabei kann das Gerät getestet werden.